• Bild von Händen die Harfe spielen
    Harfenkurse mit Lore Schätzlein

19 Feb 2021

Spielkurs für Harfe

mit Lore Schätzlein und Sylvia Reiß

19. - 21. Februar 2021 in Bad Fallingbostel bei Walsrode
Beginn: Freitag 10:00 Uhr - Ende: Sonntag 16:00 Uhr

Wir freuen uns auf ein Wochenende mit neuen Harfenklängen, viel Freude, gemeinsames Musizieren und Tanzen und lustigen Geschichten aus unserer und eurer Welt.

Wir werden neue Musikstücke erlernen, technische Anforderungen gemeinsam meistern und uns gegenseitig begleiten. Mit unterschiedlichen Begleitmustern im ¾ - und 4/4- Takt und Spielen nach Akkord-Symbolen möchten wir den Grundstein legen und die Fertigkeit fördern, um bei Sessions einfach mitspielen zu können. Hierzu werden wir an den Abenden genügend Gelegenheit haben.

Ein anderer wichtiger und fröhlicher Teil des Kurses ist die Tanzmusik. Internationale Folklore ist nicht nur wunderschön zu hören und zu spielen, auch die Tänze sind leicht zu erlernen und bringen viel Spaß!

Zu Beginn teilen wir die Gruppen in unterschiedliche Niveaus ein, damit sich alle wohlfühlen, niemand unter- oder überfordert ist. Wir wechseln uns mit den Gruppen ab, so dass alle uns beide als Lehrerinnen erleben.

Die Abende werden in geselliger Runde mit Musik zum Zuhören und Mitspielen, mit Tanz, Geschichten und Plaudern erfüllt sein.

Selbstverständlich werden wir bei allem die aktuellen Corona-Regeln einhalten.

In Vorfreude und der großen Hoffnung, dass dieser Kurs trotz allem stattfinden kann,
Sylvia, Lore und Manuela

Organisation & Anmeldung

Manuela Tietsch
Tel. 05168-1252

19 Feb 2021

Spielkurs für Harfe

mit Lore Schätzlein und Sylvia Reiß

19. - 21. Februar 2021 in Bad Fallingbostel bei Walsrode
Beginn: Freitag 10:00 Uhr - Ende: Sonntag 16:00 Uhr

Wir freuen uns auf ein Wochenende mit neuen Harfenklängen, viel Freude, gemeinsames Musizieren und Tanzen und lustigen Geschichten aus unserer und eurer Welt.

Wir werden neue Musikstücke erlernen, technische Anforderungen gemeinsam meistern und uns gegenseitig begleiten. Mit unterschiedlichen Begleitmustern im ¾ - und 4/4- Takt und Spielen nach Akkord-Symbolen möchten wir den Grundstein legen und die Fertigkeit fördern, um bei Sessions einfach mitspielen zu können. Hierzu werden wir an den Abenden genügend Gelegenheit haben.

Ein anderer wichtiger und fröhlicher Teil des Kurses ist die Tanzmusik. Internationale Folklore ist nicht nur wunderschön zu hören und zu spielen, auch die Tänze sind leicht zu erlernen und bringen viel Spaß!

Zu Beginn teilen wir die Gruppen in unterschiedliche Niveaus ein, damit sich alle wohlfühlen, niemand unter- oder überfordert ist. Wir wechseln uns mit den Gruppen ab, so dass alle uns beide als Lehrerinnen erleben.

Die Abende werden in geselliger Runde mit Musik zum Zuhören und Mitspielen, mit Tanz, Geschichten und Plaudern erfüllt sein.

Selbstverständlich werden wir bei allem die aktuellen Corona-Regeln einhalten.

In Vorfreude und der großen Hoffnung, dass dieser Kurs trotz allem stattfinden kann,
Sylvia, Lore und Manuela

Organisation & Anmeldung

Manuela Tietsch
Tel. 05168-1252